SEO – Content is king

Veröffentlicht von in Google & Co

SEO – Content is king!

SEO ist die Abkürzung für den englischen Begriff
Search Engine Optimization
= “Such”maschinenoptimierung)
. Allerdings ist dieser Begriff nicht mehr angemessen. Webseiten müssen für User und nicht für Suchmaschinen optimiert werden.“Sucher”optimierung wäre also der weitaus bessere Begriff.

Mit Hilfe unzähliger Taschenspielertricks konnte man seinerzeit weitgehend unintelligente Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Co leicht überlisten und diesen vorgaukeln, eine Webseite wäre von überragender Qualität und müsste daher auf den SERPs (engl. Search Engine Result Pages = Suchmaschinen-Ergebnisseiten) hoch oben aufgelistet werden. Das ist heute so nicht mehr der Fall.

Um eines gleich voraus zu schicken:
Selbstverständlich ist es nach wie vor wichtig Webseiten für Suchmaschinen optimal lesbar zu machen. Dazu gehört unter anderem eine saubere Programmierung, sowie die Einbehaltung gewisser suchmaschinen-affiner Strukturen. Was ein Nutzer einer Website auf dem Bildschirm sofort sieht, kann unter Umständen für eine Suchmaschine unsichtbar bleiben …
Aber: Am Ende nutzt selbst die allerbeste Optimierung nichts, wenn Inhalte einer Webseite für die User keinerlei oder nur wenig Nutzen bringen.

Das haben auch die Suchmaschinen-Anbieter begriffen und umfangreiche Gegenmaßnahmen eingeleitet. Wurde in der Vergangenheit gegen “unnatürliche Backlings” und Co erfolgreich zu Felde zogen, geht es nun um´s Eingemachte, das neue Motto heisst: SEO – Content is king.
Mittlerweile werden Websites, die extra für Suchmaschinen herausgeputzt wurden, aber keinen nennenswerten Inhalt für den Nutzer bieten, von eben diesen  (Suchmaschinen – die Nutzer reagieren darauf ohnehin negativ) abgestraft, im schlimmsten Fall in die Sandbox (sprich: Versenkung) geschickt.

Content is King - Das wurde auch ZeitDas wurde auch Zeit:
Es wimmelt von vielversprechenden Treffern, die auf schlechten Inhalt verweisen. Das verärgert uns User und wird so für die Suchmaschinen mehr und mehr zum Problem: Die Suchmaschinennutzer – also WIR – werden den SERP´s gegenüber misstrauisch.

Überprüft man Webseiten auf ihre SEO-Performance, dann wird die Luft für so manche in Zukunft dünn:
Die beste SEO-Taktik ist nicht mehr länger ein Keyword-optimierter Text, flankiert von unzähligen On- und Offline-Optimierungen, bei dem es dem Leser ob der daraus resultierenden sprachlichen Hoplerigkeiten graust und er rasch Reißaus nimmt. Erfolgreich sein werden vielmehr großartige Produkte, ein guter Service oder eine attraktive Dienstleistungen.

SEO

Sie betreiben eine Website?

Dann sollten Sie Ihre Inhalte optimal beschreiben und darstellen. Bedenken Sie Ihre eigene Reaktion, wenn Sie selbst etwas suchen, in den SERP´s auf einen vielversprechenden Link klicken und dann dort nur suchmaschinenoptimierten “Schrott” vorfinden.

Ihr Angebot ist nützlich, gefragt, aktuell, interessant, begehrenswert, vielversprechend, qualitativ hochwertig? Dann mögen Google & Co. Sie auch.

Investieren Sie in guten Inhalt, begeistern Sie die User:
Hilfreich sind hierbei gut lesbare Texte sowie eindeutige Bilder und Grafiken. Des weiteren helfen Ihnen Fremdkommentare und Empfehlungen, die Ihr Angebot in´s rechte Licht setzen. Informieren Sie Ihre Kunden zusätzlich via Newsletter und Social Media, so dass Ihre Webseite für potentielle Kunden populär wird, diese sich bei Ihnen umschauen und am Schluss eine Aktion tätigen.

SEO - Horizonte
Schauen Sie über Ihren Tellerrand hinaus:
Gibt es ein übergeordnetes Umfeld? Gibt es erklärungsbedürftige Fachbegriffe, müssen komplexe Zusammenhänge transparent gemacht werden?
Seien Sie hilfreich. Man wird es Ihnen Danken.

Fazit

SEO – Content is king: Achten Sie auf gehaltvolle, informative Texte und Beschreibungen. Denken Sie daran, lesbare gut recherchierte Inhalte zu schaffen, die Ihren Lesern einen echten Mehrwert schaffen.

Mehr zum Thema SEO ???

>> Abonnieren Sie den art supplies Newsletter

Weitere Artikel

  • Website Usability und WordPressWebsite Usability und WordPress Die Benutzerfreundlichkeit, englisch: Website Usabilty ist ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg Ihrer Website. In diesem Artikel mache ich Sie mit den Grundlagen der UX (User […]
  • Responsive WebdesignResponsive Webdesign Responsive Webdesign: Anpassungsfähige Website-Layouts, die sich automatisch an das genutzte Ausgabegerät oder an unterschiedlichen Auflösungen anpassen.
  • Metro DesignMetro Design Flaches Design, weg von Glossy, Schattierung, Rundung, Farbverlauf. Metro Design bedeutet: flache Formsprache, Neue Sachlichkeit, schnörkellos & funktional
  • Off Canvas Responsive DesignOff Canvas Responsive Design Mobile First! Off Canvas Responsive Design: Inhalte von der Website bei Anzeige auf einem Device per Knopfdruck ein- und ausblenden.